start  |  impressum  |  datenschutz  |  kontakt  |  sitemap  |  interner bereich

Die Abschlussveranstaltung "Sicherung von Versorgung und Mobilität – ein Beitrag für gleichwertige Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen“

fand am 11. September 2018 von 10.00 bis 16.30 Uhr in Berlin in Räumen des BMVI mit über 200 Teilnehmenden aus der Fachöffentlichkeit und den Modellregionen statt.

Programmpunkte waren Vorträge und Diskussionen zu gleichwertigen Lebensverhältnissen aus wissenschaftlicher Sicht, zu den zentralen Ergebnissen des Modellvorhabens, zur Zukunft von Daseinsvorsorge und Mobilität aus Sicht von Bundesländern. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die Vorstellung der 18 Modellregionen und ihrer Ergebnisse auf einem Marktplatz sowie eine Podiumsdiskussion von Landrätinnen und Landräten mit Staatssekretär Dr. Kerber (BMI) zu gleichwertigen Lebensverhältnissen aus Sicht der Modellregionen.

Gleichwertige Lebensverhältnisse - ein Schwerpunkt der Bundespolitik

Staatssekretär Dr. Markus Kerber, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Redetext Dr. Kerber

Pressemitteilung BMI

Räumliche Gerechtigkeit als Basis für gleichwertige Lebensverhältnisse

Prof. Dr. Manfred Miosga, Universität Bayreuth

Präsentation Prof. Miosga

Zentrale Ergebnisse des Modellvorhabens „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“

Dr. Bernd Rittmeier, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Dr. Melanie Herget, Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel GmbH
Johann Kaether, Hochschule Neubrandenburg (Forschungsassistenz)

Redetext Dr. Rittmeier

Folien Forschungsassistenz

Zukunft von Daseinsvorsorge und Mobilität aus Sicht von Bundesländern

Der neue „Daseinsvorsorgeatlas Niedersachsen“
Jens Lange, Niedersächsisches Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung

Versorgungszentren und Kooperationsräume aus Sicht der Landesplanung
Klaus Einig, Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Referat IV 62 „Regionalentwicklung und Regionalplanung“

Fachkonzept der ÖPNV- Strategiekommission Sachsen
Oliver Mietzsch, Geschäftsführer des Zweckverbandes für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL)

Ergebnisse des Modellvorhabens

Die Ergebnisse des Modellvorhabens sind in einer Broschüre zusammengefasst, die Sie hier als PDF-Datei (barrierefrei) herunterladen können. Die Druckexemplare der ersten Auflage der Broschüre sind bereits vergriffen. Das Bundesministerium plant eine weitere Auflage. Wenn diese vorliegt, werden wir an dieser Stelle darüber informieren. 

Die spezifischen Ergebnisse der einzelnen Modellregionen sind in Regionsdossiers zusammengefasst, die Sie auf den Seiten der jeweiligen Modellregion herunterladen können.

 

 

Informationen zur Fachveranstaltung