start  |  impressum  |  kontakt  |  sitemap  |  interner bereich

Regionsprofil Landkreis Merzig-Wadern

Abgrenzung der Region

Der Landkreis umfasst zwei Städte und fünf Gemeinden.

Eckdaten

Gemeinden: 7

Fläche: 556,2 km²

Einwohnerzahl: 103.135

Bevölkerungsdichte: 185 Ew./km²

Kurzbeschreibung

Ansatz des Kreises Merzig-Wadern ist die Erarbeitung eines Kooperationsraumkonzepts zur mittel- bis langfristigen Bündelung von Angeboten der Daseinsvorsorge an räumlich möglichst günstigen Standorten. Damit sollen die wirtschaftliche Tragfähigkeit und Erreichbarkeit langfristig sichergestellt werden. Darüber hinaus wird ein Verkehrskonzept entwickelt, welches auf das Kooperationsraumkonzept abgestimmt ist. Damit soll die Erreichbarkeit der (in den Kooperationsräumen gebündelten) Angebote für die Bevölkerung langfristig sichergestellt werden. Das Verkehrskonzept wird öffentliche, privatwirtschaftliche und zivilgesellschaftliche Akteure einbinden und soll einen flexiblen Mix aus verschiedenen Mobilitätsangeboten enthalten. Zur Vernetzung, Information, Buchung und Bezahlung sollen moderne Informations- und Kommunikationstechnologien eingesetzt werden. Neben Politik, Verwaltung, professionellen Anbietern von Dienstleistungen der Daseinsvorsorge und Nahversorgung sowie Vertretern der Zivilgesellschaft werden von Beginn an auch die verschiedenen Ziel- und Nutzergruppen in die Konzepterstellung mittels eines umfassenden Beteiligungskonzepts eingebunden. Neben seiner Funktion zur Einspeisung von Nutzerbedürfnissen in das Kooperationsraum- und das Verkehrskonzept wird das Beteiligungskonzept auch als eigener Baustein der Bewusstseinsbildung für die regionalen Zusammenhänge, u.a. zwischen Nutzerverhalten, Tragfähigkeiten von Versorgungseinrichtungen und Angeboten der Mobilität, verstanden.

Investives Projekt

Angedacht ist die Einrichtung einer Mobilitätszentrale.

Ansprechpartner

Herr Peter Wilhelm
Landkreis Merzig-Wadern
Bahnhofstr. 27
66663 Merzig
p.wilhelm(at)merzig-wadern.de

daseinsvorsorge(at)merzig-wadern.de